Dubai Modest Fashion Week 2017

1 Jan 2018

 

 

 

 

 

 

 

 

Viele fragen sich oft, warum in aller Welt Blogger zur Fashion Week eingeladen werden. Blogger arbeiten nicht für Zeitschriften und sind auch keine Käufer. Sie sind jedoch Verbraucher und über diese Blogs und sozialen Netzwerken haben sie wirklich enge Beziehungen und Kontakte zu vielen anderen Verbrauchern, und am Ende des Tages wollen Designer und Marken, dass Leute ihre Kollektionen kaufen.

 

Blogger, die an Fashion Weeks teilnehmen, können als weiteres Marketing-Tool dienen, indem sie ein aktuelles Kleidungsstück aus Läden zur Show tragen oder Vorfreude auf zukünftige Designerstücke sowie „Trend Spotting“ aufbauen. Für Blogger geht es meistens nicht nur um die Fashion Week. Es gibt hierzu noch parallel viele Veranstaltungen, Meet & Greats, Partys und Markenkampagnen, die Hand in Hand mit dieser Fashion Week gehen.

 

 

 

 

 

 

 

Wie plant man am besten die Zeit vor, während und nach den Shows?

 

Was ein Blogger vor der Show macht, variiert von Person zu Person, basierend auf dem, was der Blogger in seinem Blog behandelt. Da ich Mode, Beauty und Travel vertrete, habe ich vor der Show all die kleinen Zelte und Stände verschiedener Designer angeschaut und extravagante Kleidungsstücke ergattert. Die freie Zeit nutzte ich dazu, um beliebte Sehenswürdigkeiten der Stadt zu bewundern.

 

Während der Show sind die vorderen Reihen voller iPhones und Kamaras. Jeder ist in Snapchat, Instastory oder fotografiert, um Lieblingslooks aus der Kollektion oder einen unvergesslichen Moment festzuhalten.

 

Zwischen den Runways habe ich noch die Gelegenheit genutzt, um den Rooftop von Burj Khalifa zu besuchen. Die Aussicht bei Nacht war gigantisch. Die Lichter mitten in der Wüste waren atemberaubend. Dieser Moment hat mich kurzzeitig an Las Vegas erinnert. Die Gemeinsamkeit dieser Städte bei Nacht liegt darin, dass eine Lichterstadt mitten in der Wüste aufgebaut wurde. Im Anschluss ging es wieder zurück in den Burj Park, wo die Fashion Week weitere Runways und Talkshows präsentierte.

 

Nach der Show werden dann normalerweise die Bilder von den Outfits und den Lieblingslooks, die ich fotografiert habe sortiert. Dies habe ich dann abends im Hotel schnell erledigt.

 

Eine noch interessante und meist gefragte Frage: Bezahlen Marken/Designer Blogger, um an solchen Shows teilzunehmen?

 

Blogger besuchen viele Shows während der Fashion Week. Es ist wirklich ein Privileg, sogar zu Fashion Weeks eingeladen zu sein, ganz zu schweigen davon, bezahlt zu werden, um dort zu sein. Aber in einer Zeit, in der die Leute eine große Reichweite ihrer Shows erreichen wollen, ist es Teil ihrer Marketingkampagne, Blogger und andere Pressevertreter einzuladen. Auch Designer und Marken haben ein bestimmtes Budget, die für die Bezahlung von Blogger oder Stargästen gedacht sind. Hierzu zählen auch die Kleidungsstücke, die für diese Tage zur Verfügung gestellt werden, damit diese über soziale Medien andere Follower und Leser erreichen. In dieser Zeit zur Dubai Modest Fashion Week habe ich viele Snaps und Instastorys geteilt. Um hier auf den Punkt zu kommen würde ich sagen, dass die meisten Leute nicht dafür bezahlt werden, Shows zu besuchen. Blogger gehen, weil sie gerne wollen, oder sie sind große Fans der Marken oder aber arbeiten eng mit den PR- oder Beauty-Marken zusammen, die die Shows hinter den Kulissen abdecken. Eine indirekte Bezahlung zu den Shows ist die Alternative der zur Verfügung gestellten Kleidungsstücke, die zu den Shows getragen werden.

 

 

 

Für alle die sie gerne kennen wollen: Mariah Idrissi - First Hijabi-Model for H&M Campaign

 

 

 

 

Senden sie Kleider?

 

Nicht für jede Show, aber für viele. Meine erste Fashion Week ist die hier in Dubai. Ich kannte nur wenige der Designer und Marken. Niemand hat mir Klamotten geschickt, aber ich habe es trotzdem genossen, also schätze ich es wirklich, dass ich zur Fashion Week eine Einladung bekommen habe. Da mein Blog von Zeit zu Zeit wächst, hatte ich wirklich Glück, dass anschließend Marken mir geschrieben haben, um mir Kleider schicken für künftige Shows zu schicken. Das macht die Vorbereitungen auf die Fashion Weeks viel einfacher.

 

Wie viel von dem, was man während der Woche trägt, kauft man gegen das, was sie einem schicken?

 

Ich kaufe mir viel aus aktuellen Kollektionen und schlage gerne bei „Sales“ zu. Die Klamotten, die ich zur Fashion Week in Dubai angezogen habe, habe ich euch verlinkt. Schuhe, Taschen und Accessoires haben meine Outfits vervollständigt.

 

Wie wählst du deine Outfits für die Show aus?

 

Ich habe sehr kurzfristig begonnen, meine Kleider für die Dubai Modest Fashion Week zu kombinieren. Vorerst habe ich mich mit der Mode dieser Show beschäftigt und mir einige Gedanken zur Stadt zusammengeführt. Anschließend habe ich verschiedene Teile probiert und miteinander kombiniert, bis ich letztendlich mein perfektes Outfit zusammengestellt habe. Ich möchte mich hier auch für die Zusammenarbeit mit Roda Al Murooj und für die Einladung zur Dubai Modest Fashion Week bei Modanisa bedanken. Ich hatte eine unvergessliche Woche in Dubai und Abu Dhabi und kann vergewissern, dass ich die arabische Emirate noch einmal bereisen werde. 

 

 

 

Fatos

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Please reload

Follow @Fatosmodavitae
  • White Instagram Icon
  • White Facebook Icon
  • White Pinterest Icon

© 2017 created by Fatma